Betreuung und Entlastung

„Den Alltag vergessen“

Was für viele sprichwörtlich für Entspannung steht, wird für manche zur schweren Last: Zerstreuung, Vergesslichkeit und Verwirrung stellen ältere Menschen und deren Angehörige vor große Herausforderungen.

Mit unseren Betreuungsangeboten möchten wir Betroffene in ihrem Sein stärken und Angehörige entlasten.

Häusliche Betreuung

Dieses Angebot dient vor allem der Entlastung von Angehörigen demenziell veränderter Menschen. Der Angehörige gewinnt Zeit für sich. Gleichzeitig wird der demenziell veränderte Mensch mit seinen Gefühlen und Bedürfnissen in der vertrauten häuslichen Umgebung von unseren geschulten Helferinnen und Helfern respektvoll angenommen. Seine persönlichen Ressourcen werden gestärkt und gefördert. Diese Begleitung kann helfen, einen Heimaufenthalt zu verschieben oder sogar unnötig zu machen.

Ort: berlinweit
Zeit: ja nach Bedarf 2-3 Stunden
Kosten: 12,50 Euro / Stunde

Die Kosten für die Betreuungsleistung können bei der Pflegekasse geltend gemacht werden. Gern unterstützen wir Sie dabei!

Betreuungsgruppen

In einem Umfeld, das Sicherheit und Geborgenheit bietet, werden unter Anleitung einer Fachkraft demenziell veränderte Menschen mit allen ihren Beeinträchtigungen akzeptiert und gefördert. In diesem Rahmen bieten wir:

  • Stärkung der persönlichen Ressourcen
  • Erinnerungsarbeit
  • Erlebbare Individualität
  • Unterstützung der Ausdruckfähigkeit
  • Orientierung an Vertrautem
  • Umgang mit Ängsten

Standorte: Lankwitz, Tempelhof, Köpenick, Weißensee
Kosten: 10 Euro / Stunde.

Die Kosten können bei der Pflegekasse geltend gemacht werden. Gern unterstützen wir Sie dabei!

Demenzberatung

Dieses Angebot bietet Angehörigen von demenziell veränderten Menschen einen geschützten Rahmen. Wir beraten Menschen mit Demenz und Ihre Angehörige. Wir informieren Betroffene am Telefon, aber auch in einem persönlichen Gespräch über:

  • Demenzielle Erkrankungen und ihren Verlauf
  • Umgang mit demenziell veränderten Menschen
  • Leistungen der Pflegeversicherung
  • Entlastung- und Betreuungsmöglichkeiten

Die Beratung ist kostenlos und unterliegt selbstverständlich der Schweigepflicht. Gern beraten wir Sie auch zu dem neuen Pflegestärkungsgesetz.

Infos & Termine erfragen Sie bitte telefonisch bei den Koordinatorinnen für Ihren Bezirk!

Mitte, Charlottenburg-Wilmersdorf:

Veronika Maaß

Veronika Maaß
Koordinatorin Demenzarbeit, Musik- und Kunstpädagogin
Tel. 0151 51036161
veronika.maass@malteser.org
Nachricht senden

Neukölln, Friedrichshain-Kreuzberg:

Bianca Haas

Bianca Haas
Koordinatorin Demenzarbeit
Tel. 0151 50207720
bianca.haas@malteser.org
Nachricht senden

Lichtenberg, Marzahn-Hellersdorf, Köpenik:

Annegrit Sedl

Annegrit Sedl
Koordinatorin Demenzarbeit
Tel. 0170 3322584
annegrit.sedl@malteser.org
Nachricht senden

Steglitz-Zehlendorf, Tempelhof:

Carola Tembrink

Carola Tembrink
Koordinatorin Demenzarbeit
Tel. 0175 738 23 90
carola.tembrink@malteser.org
Nachricht senden

Reinickendorf, Spandau, Pankow:

Christina Hilgendorff

Christina Hilgendorff
Koordinatorin Demenzarbeit
Tel. 01516 5521 165
christina.hilgendorff@malteser.org
Nachricht senden